Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Tao Baibais Ende (jap. 最後の桃白白, Saigo no Taopaipai) ist das zweiundneunzigste Manga-Kapitel.

Zusammenfassung[]

Der Kampf zwischen Son Goku und Tao Baibai geht in die letzte Phase. Tao Baibai landet eine ganze Serie von Treffern. Son Goku liegt am Boden und der Kampf scheint beendet. Zur großen Überraschung des Killers steht Son Goku jedoch wieder auf. Er hat Tao Baibai absichtlich angreifen lassen, um dessen Kampfstil und Bewegungen kennenzulernen und so seinen Gegenangriff besser planen zu können. Er ist mittlerweile so stark geworden, dass er eine Trefferserie selbst von einem so starken Kämpfer wie Tao Baibai einstecken kann.

Son Goku landet daraufhin bei seinem Gegenangriff ebenfalls eine Reihe von Treffern, die Tao Baibai auf den Boden zwingen. Dieser erkennt, dass er im Zweikampf mit Son Goku keine Chance mehr hat. Zur Ablenkung tut er daraufhin so, als wolle er aufgeben und zukünftig gut sein. Dann nutzt er den Moment, um eine Handgranate auf Son Goku und Upa zu werfen und sich selbst durch einen Sprung in die Luft in Sicherheit zu bringen. Son Goku gelingt es jedoch, die Granate mit einem Tritt in die Luft zu schleudern, wo sie neben Tao Baibai explodiert und ihn somit tötet.

Verweise[]

Charaktere[]

Tao BaiBai, Son Goku, Upa

Orte[]

Quittenwald

Referenzen[]

Advertisement