Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Son-Gokus Rache (jap. 孫悟空の逆襲, Son Gokū no Gyakushū) ist das neunzigste Manga-Kapitel.

Zusammenfassung[]

Der Killer Tao Baibai ist noch nicht wieder zum Red-Ribbon-Hauptquartier zurückgekehrt, sondern weilt noch in der Stadt. Als sein neuer Anzug fertig ist, den er bei einem Schneider in Auftrag gegeben hatte, macht er sich wieder auf den Weg in den Quittenwald, um den vergessenen Dragon Ball zu holen. Zuvor tötet er noch den Schneider durch einen Druckpunkt an dessen Stirn als dieser ihn darauf hinweist, dass er noch nicht bezahlt habe.

Zurück im Quittenwald stellt sich der kleine Upa Tai Baibai in den Weg, um seinen Vater zu rächen. Als ihn der Killer gerade gegen den Quittenturm schleudert, um ihn zu töten, kommt Son Goku auf Jindujun vom Turm herabgeflogen und rettet Upa. Tao Baibai staunt, dass Son Goku noch am Leben ist, da er ihn für tot hielt. Als Son Goku den ersten Angriff Tao Baibais kontert, muss Tao Baibai erkennen, dass Son Goku mittlerweile viel stärker geworden ist.

Verweise[]

Charaktere[]

Upa, Tao BaiBai, Schneider, Son Goku

Kampftechniken[]

Druckpunkt

Orte[]

Quittenwald

Referenzen[]

Advertisement