Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Namekianisch[]

☀ (ナメック語 'Namekku-go', lit. "Sprache von Namek")

Namekianisch wird von den Namekianern beherrscht, später auch von Bulma welche ein Teil der Sprache lernen muss um Kami's Raumschiff zu fliegen.


Beim genauen Hinhören fällt auf, dass das Namekianisch, das Dende spricht, einfach nur die jeweilige Sprache rückwärts gesprochen ist (so heißt "Polunga" auf Namekianisch einfach "Agnulop"), was vorher jedoch nicht der Fall war. Als die Sprache zuvor Bulma beigebracht wird, bedeutet z.B, das Wort "Jupiter" auf Namekianisch "Jupitero", und nicht "Retipuj".

Übersicht[]

Obwohl die Namekianer im Stande sind alle existierenden Sprachen sofern erforderlich zu sprechen, muss Namekianisch benutzt werden, sofern die Namekianischen Dragonballs eingesammelt werden und Porunga beschwört wird. Im Manga wurden nur "Piccolo" und "Polunga" übersetzt. Andere Wörter wurden in Filler Episoden des Anime benutzt, unter anderem beim 23ten Tenkaichi Budokai. Die Sprache wurde übersetzt, allerdings wurden Namekianische Schriftzeichen auf dem Bildschirm eingeblendet.

In einer spätereren Filler Episode von Dragon Ball entdeckten Goku und Chi-Chi einen großen Stein welcher in wirklichkeit eine Karte war um den Kamehameha Fächer herzustellen eine Anleitung in ähnlichen Buchstaben.

Definition[]

Hier ein Paar in der Serie vorkommende Begriffe:

  • "Avishta" - bedeutet so viel wie "Hallo"
  • "Butla antu" - "Schlafenszeit"
  • "Dablirobe" - nie erklärt
  • "Dorigelop crafca" - "(irgendwo) hinfliegen"
  • "Monocanco" - nie erklärt
  • "Onska ropeca" - bedeutet wahrscheinlich "umdrehen"
  • "Piccolo" - Italienisch für "klein", Namekianisch für "offen"/"von einer anderen Welt"
  • "Porunga" - "Drache des Gesetzes" / "Drache der Träume"
  • "Seata belta" - "Toilette"
  • "Stando boomsca" – hat wahrscheinlich einen Zusammenhang mit "Feuer" da es die Strahlenkanone von Piccolo's Raumschiff aktiviert.
  • Der Spruch zur Beschwörung Porungas:
"Takkaraput pop porunga pupiritt paro!"
Advertisement