Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Mucchi ist ein Maschinenmutant und der wahre Anführer der Rudo-Sekte auf dem Planeten Rudo. Er wurde von Dr. Mu beauftragt, Energie für Rudo zu sammeln und tarnte sich als Peitsche des Rudo-Schamanen Mucchi-Mocchi.

Allgemeines[]

Mucchi in seiner Peitschenform hat einen gelben Griff mit mehreren Griffknoten darauf. Die Peitsche selbst ist rot. In seiner wahren Gestalt nimmt er eine humanoidere Gestalt an, wenn auch mit mehreren Unterscheidungsmerkmalen. Sein Oberkörper, Kopf, Gürtel und Arme sind in einem etwas abgedunkelten Gelbton gehalten, während sein Unterkörper schwarz ist. Seine Schultern, Hals und Stiefel sind bräunlich-orange. Weitere auffällige Teile seines Körpers sind seine schwarze schnabelartige Nase, ein langer Kopf, lange Ohren, blaue Zunge und rote Lederhaut mit hellblauer Iris. Der markanteste Teil seines Körpers sind jedoch seine peitschenartigen Arme, die mit schwarzen Linien segmentiert und mit kleinen Stacheln versehen sind. Mucchi ist ein sehr frommer Anhänger der Rudo-Sekte und bezeichnet sich selbst als Rudos Priester. Es zeigt sich, dass er sich nicht um das Leben seiner eigenen Anhänger kümmert, wenn sie ihm missfallen, und lässt keine hinterhältige Taktik unversucht, um seinen Gegner zu besiegen. Seine Peitschen können jedes leblose Objekt, das sie treffen, scheinbar zum Leben erwecken und Mucchis Gegner angreifen.

Dragon Ball GT[]

In der Super-Dragon-Balls-Saga erscheint er auf dem Planeten Rudo zunächst in seiner Peitschenform als Waffe des Schamanen Mucchi-Moochi. Nachdem Leon explodiert und Mucchi-Moochi tötet, enthüllt Mucchi seine wahre Gestalt als gelber, außerirdischer Maschinenmutant mit langen, stacheligen Peitschen. Mucchi benutzt daraufhin seine Peitschen, um an der Wand befestigten Schwertern zu befehlen, auf Son-Goku zu fliegen, und versucht, ihn zu fangen, um später anzugreifen, aber Son-Goku schafft es zu entkommen. Mucchi greift Son-Goku weiterhin mit seinen Peitschen an und zwingt ihn schließlich dazu, zum Super-Saiyajin zu werden, woraufhin er einen ausgeglicheneren Kampf liefert. Son-Goku wirft Mucchi sogar in einen Berg, als Mucchi versucht, Son-Gokus Ki zu entleeren. Als es so aussieht, als ob Mucchi in einer schwierigen Lage außerhalb des Palastes nicht in der Lage ist zu entkommen, wird er von Trunks zerstört.

Auftritte in Videospielen[]

Mucchi ist gemeinsam mit Mucchi-Mocchi erster Zwischengegner im vierten Level im Palast des Planeten Rudo im vierten Level in Dragon Ball GT Transformation und dabei wesentlich stärker als Mucchi-Mocchi. In Super Dragon Ball Heroes World Mission hat er gemeinsam mit Mucchi-Mocchi und Rudo einen Auftritt.

Advertisement