Gokupedia
Advertisement
Gokupedia
Mermaid2

Eine Meerjungfrau (jap. 人魚, ningyo) ist ein im Meer lebendes Wesen, dessen Oberkörper dem einer Frau gleicht, der allerdings auf einem Fischunterleib sitzt.[1][2]

Son Goku bringt eine solche Meerjungfrau zu Muten Roshi, der ihm versprochen hat, ihn in seiner Kampfkunst zu unterweisen, wenn er ihm im Gegenzug ein junges Mädchen bringt. Da Muten Roshi ihm allerdings nur ein Bild von einer hübschen Frau zeigt, auf dem nur den Oberkörper zu sehen ist, bringt Son Goku die erstbeste Person, die er sieht.[1]

Die Meerjungfrau, die er findet, ist reinen Herzens und wird von Kintoun getragen. So sieht Muten Roshi auch zunächst nicht, dass das hübsche Mädchen, das Son Goku da anschleppt eine Meerjungfrau ist – die Überraschung holt ihn von den Beinen. Trotzdem erkennt er, dass eine Meerjungfrau zwar kein Unterhöschen tragen kann, aber ja noch immer Brüste hat. Doch als er sie darum bittet, sie anfassen zu dürfen, schlägt ihm die Meerjungfrau ins Gesicht und schwimmt wütend davon.[1]

Hintergrundinformationen[]

Meerjungfrau Original

Die Meerjungfrau im Original

  • In der Originalfassung des Mangas hat die Meerjungfrau eine grau-blaue Haarfarbe und braune Augen. In der Fernsehfassung wurde die Farbgebung geändert, so dass sie nun blaue Augen und eine lilane Haarfarbe hat.

Referenzen[]

  1. ^ 1,0 1,1 1,2 Band 3: Kapitel 25
  2. ^ DB: Episode 14
Advertisement