Gokupedia
Advertisement
Gokupedia
Hinweis.svg
Dieser Artikel Dieser Artikel befasst sich mit der Kaio-Shin-Einheit, die Gokus Körper hat. Für weitere Charaktere mit diesem Namen, siehe Zamas.

Son Goku und Goku Black Ki.jpg

Goku Black (ゴクウブラック,Gokū Bukkaku buchstäblich "Schwarzen Goku"), gewöhnlich als Black ("Schwarz") bezeichnet, ist der Hauptantagonist der Zukunfts-Trunks Saga von Dragon Ball Super.

Seine wahre Identität ist die des ursprünglichen Zamasu aus der Gegenwart von der unveränderten Hauptzeitlinie, in der er den Körper des ursprünglichen Son Goku stahl und versuchte, alle Sterblichen zusammen mit Zukunfts-Zamasu zu töten. Er erhielt den Namen "Goku Black" von Zukunfts-Bulma, als er sich ursprünglich als "Son Goku" bezeichnete.

Persönlichkeit

Bevor er auf seine dunklen Impulse einwirkte, war er, wie Zamasu, ein ruhiger und geduldiger Kai-Ō, der bereit war, auf die Worte seines Lehrers zu hören. Als er schließlich seinen Wünschen nachgab, tötete er Gowasu gnadenlos als seinen ersten Schritt auf einem dunklen Weg. Nachdem er Gokus Körper in Besitz genommen hatte, wurde Black viel emotionaler. Er erlangte gegenüber der Persönlichkeit seines Gastkörpers viele gegensätzliche Eigenschaften (Goku).

Wie Zukunfts-Zamasu ist er extrem sadistisch, weil er Bulma zusammen mit der großen Mehrheit der Erdlinge tötet, weil er glaubt, es sei "Gerechtigkeit". Er behält jedoch die Höflichkeit seines früheren Ichs und zeigt sich als anmutig während seines ersten Kampfes mit Son Goku.

Black teilt auch Gokus Sinn für Entschlossenheit und lässt nie ein Ziel los, wenn er sich darauf einlässt, als er schwört, Trunks zu finden, nachdem er in die Vergangenheit geflohen ist.

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Goku Black (Zamasu) besitzt alle Techniken von Goku, Transformationen, Instinkte und sogar einige seiner Persönlichkeitsmerkmale im Anime.

Techniken

  • Fliegen
  • Gott geteilter Schnitt
  • Kai-Ō Ken: Nicht verwendete Sprachleitungen in "Xenoverse 2" weisen darauf hin, dass Goku Black das Kaio-Ken in seiner Grundform verwenden kann. [1]
  • Kamehame Ha: Goku Black ist in der Lage, eine gelbe Version des Kamehamehas zu verwenden.
    • Black Kamehame Ha: ist eine stärkere Version des Black (Schwarzer) Kamehameha, der von Goku Black in seiner Super Saiyajin Rosé bilden verwendet wird.
  • Goku Black im Dragon Ball Super Öffnung.jpg
    Ki Blast
  • Ki Sense
  • Schwarzer Powerball
  • Shunkan Idō: Wird von Black mehrmals im Manga benutzt, um schnell in die Nähe von Trunks zu kommen und ihn und im Anime anzugreifen, um einen Angriff von Goku zu vermeiden.
  • Sofortige Übertragung
  • Spirit Blade
  • Saiyajinische Macht
  • Taiyō Ken - Nicht verwendete Sprachleitungen in "Xenoverse 2" zeigen an, dass Goku Black Taiyō Ken verwenden kann. [2]

Formen und Transformationen

  • Monakas Körper: Zamas versuchte ursprünglich, mit Monaka den Körper zu tauschen. Er erkannte jedoch, dass Monaka schwach war, und er tauschte stattdessen mit Goku den Körper.
  • Son Gokus Körper: Als Teil seines Wunsches durch Super Shen Long ist Zamas primäre Form die von Goku.
  • Super-Saiyajin: In Toriyamas Notizen für Black wurde er für eine reguläre Super-Saiyan-Form erklärt. Er verwandelt sich jedoch nur in einen Super Saiyajin im Super Manga, indem er die Form benutzt, um Super Saiyajin Vegeta zu bekämpfen. Trunks (Alternative Zukunft) bemerkt, dass er Black schon lange nicht mehr mit der Super-Saiyajin-Form gesehen hat. Spürbar erlangt diese Form ähnliche Funken wie die Super-Saiyajin 2 Form und seine Augen erhalten einen schwarzen Umriss (ähnlich wie die von Majin Vegeta) und konnte gegen Super-Saiyajin 2 Vegeta antreten.
  • Goku Black SSR.jpg
    Super Saiyan Rosé: Goku Black besitzt die Fähigkeit, den Super-Saiyajin mit Gott-Ki zu benutzen. Im Anime erklärte Black, dass er die Macht von Goku vollständig beherrsche, um Super Saiyan Rosé erreichen zu können. In diesem Zustand kann Black Super-Saiyajin Blue Goku und Vegeta individuell überwältigen. Es wird spekuliert, dass die Farbe dieser Form aufgrund der Identität von Goku Black (Zamas) als natürlich geborener Gott hellrosa ist.

Ausrüstung

  • Goku Black und Zamas.png
    Potara-Ohrring: Nachdem er Gowas getötet hatte, nahm er die Potaraohrringe seines früheren Meisters (Gowas) und die ihm erlaubten die vollen Fähigkeiten eines Supreme Kai zu nutzen. Beim Treffen mit seinem zukünftigen Partner gab ihm Black einer der Ohrringe.
  • Zeitring: Er behält sein göttliches Ki als Kai und trägt einen Ohrring eines Kaioshin. Black ist in der Lage einen Zeitring zu benutzen, um sogar in alternative Realitäten zu reisen. Der Ring wirkt auch als Stabilisator und hält seine Existenz von Veränderungen in der Vergangenheit unberührt, selbst als Beerus sein vergangenes Selbst tötete. Er führt dies nur im Anime aus, während im Manga sein Partner Zukunfts-Zamasu derjenige ist, der den Zeitring besitzt.

Videospiele

  • Dragon Ball Heroes
  • Dragon Ball Fusions
  • Dragon Ball Xenoverse 2
  • Dragon Ball Z: Dokkan Battle

Goku Black debütiert als spielbarer Charakter in "Dragon Ball Heroes" und wurde in "Mission 9" der "God Mission Series" (GDM9) vorgestellt.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Advertisement