Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Dorutakki ist ein außerirdischer Bösewicht, der von Dr. Mu angeheuert wurde. Er ist der Hauptanführer der Rudo-Sekte auf dem Planeten Rudo und kontrolliert den riesigen Maschinenmutanten namens Rudo.

Allgemeines[]

Dorutakki wurde im Jahr 775 von Dr. Mu angeheuert. Er gründete im selben Jahr die erfundene Rudo-Religion und brachte die Bewohner des Planeten Rudo dazu, an den Gott der Zerstörung Rudo zu glauben. Als Anführer der Religion macht er den Mitgliedern weis, dass, wenn genug Lebensenergie gesammelt wird, Rudo auferstehen, alle Ungläubigen töten und all seinen Anbetern geben wird, was immer sie wollen. Rudo wird dabei als Statue getarnt. Dr. Mus eigentliches Ziel ist es, Dorutakki Energie sammeln zu lassen, um den Maschinenmutanten Rudo zu seiner maximalen Stärke zu führen, um diese später auf Baby übertragen zu können. Die Mitglieder der Rudo-Sekte suchen ebenfalls nach den Super Dragon Balls mit dem Ziel, Rudo schneller zu seinem maximalen Level zu verhelfen.

Dragon Ball GT[]

In der Super-Dragon-Ball-Saga findet er Gefallen an Pan, die von Rudo zur Puppe verwandelt wurde. Als das GT-Team Leon, Mucchi-Mocchi und Mucchi besiegt sieht Dorutakki sich gezwungen Rudo früher zu aktivieren als geplant. Er verwendet eine spezielle Fernbedienung, um Rudo alle seine Verehrer zu absorbieren, was Rudo bis zu zwei Drittel seiner maximalen Kraft erreichen lässt. Er beschließt, Rudo zu wecken, um die Eindringlinge aufzuhalten und denkt, dass zwei Drittel von Rudos Kraft ausreichen, um Son-Goku und Trunks zu besiegen. Da Dr. Mu aber mitbekommt, dass Dorutakki Rudo vor Erreichen dessen Höchstlevels erweckt hat, fordert Dr. Mu Dorutakki dazu auf, Pan als Puppe Rudo zu spenden, um seine Energie zu maximieren, wozu sich Dorutakki weigert. Folglich wird auch er zur Puppe und gemeinsam mit Pan Rudo gespendet. In Rudos Körper drin fordert Pan Dorutakki dazu auf, den Schwachpunkt Rudos zu offenbaren, was er tut, weil sich dort alle Mitglieder gegen ihn verschworen haben. Durch seine Hilfe wird Rudo zerstört und Dorutakki flieht vom Planeten Rudo zum Planeten M2, um Dr. Mu die Zerstörung Rudos zu erklären, trifft dort jedoch auf Generali Rirudo, der ihn im Auftrag von Dr. Mu tötet.

Auftritte in Videospielen[]

In Dragon Ball GT Transformation ist er in einer Zwischensequenz zu sehen, wie er Rudo aktiviert.

Advertisement