Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Change (jap. チェーンジ, chēnji) ist eine Technik von Ginyū, mit der er in der Lage ist, seinen Körper mit dem eines anderen Lebenwesens zu tauschen.[1]

Einsätze[]

  • Ginyū setzt den Körpertausch auf Namek zum ersten Mal gegen Son Goku ein, der sich allein um Ginyū und Jees kümmern will und Kuririn und Son Gohan weggeschickt hat, damit sie nach Bulma sehen und den Dragonradar zu holen.[1][2]
  • Im Körper Son Gokus beginnt Ginyū die Technik, nachdem der Körper von Vegeta schwer verwundet wurde. Doch als Vegeta im Begriff ist, auf ihn zuzustürzen und somit in die Falle zu tappen droht, wirft sich Son Goku in Ginyūs Körper zwischen die beiden, so dass die beiden wieder in ihren Originalkörpern landen.[3][4]
  • Da Vegeta für kurze Zeit irritiert ist, versucht Ginyū nun erneut seinen Körper mit dem Vegetas zu tauschen. Son Goku wirft nun einen namekianischen Frosch zwischen die beiden, so dass Ginyū im Körper des Frosches festsitzt, während dieser mit seinem davonspringt.[4]

Hintergrundinformationen[]

Filler[]

  • In einem Filler von Dragon Ball Z trifft Ginyū im Körper des Frosches auf Bulma, mit der er den Körper tauscht. Er versucht auch den Körpertausch mit Piccolo, der ebenfalls misslingt.[5][6]

Referenzen[]

  1. ^ 1,0 1,1 Band 24: Kapitel 287
  2. ^ Band 24: Kapitel 286
  3. ^ Band 25: Kapitel 289
  4. ^ 4,0 4,1 Band 25: Kapitel 290
  5. ^ DBZ: Episode 89
  6. ^ DBZ: Episode 91
Advertisement