Gokupedia
Advertisement
Gokupedia

Der Planet Bihe ist ein Asteroiden-Planet, der von Mumas befallen ist und eine Art Labyrinth darstellt.


Dragon Ball GT[]

Der Planet Bihe war zum ersten Mal in Dragon Ball GT zu sehen, als Bonpara Son-Goku, Trunks, Pan und Gil in das Tunnellabyrinth, aus dem Bihe besteht, führten, nachdem sie auf Kerubo einen ihrer Super Dragon Balls gestohlen hatten. Als Bonpara und seinee Brüder Donpara und Sonpara ihren Schiffscomputer bezüglich eines Plans befragten, um ihren Verfolgern auszuweichen, schlug dieser vor, sie in den Bihe-Asteroiden zu führen, um von den Mumas gefressen zu werden. Nachdem sich das GT-Team in den Tunneln von Bihe verirrt hatte, zogen sich die Para Brothers aus Bihe zurück und kehrten zum Planet Rudo zurück. Wie die Brüder geplant hatten, griffen die Mumas bald das Schiff von Son-Goku, Trunks und Pan an; sie konnten die Angriffe aber abwehren. Die Parapara-Brüder kehrten bald nach Bihe zurück, als sie von Muuchi-Mocchi erfuhren, dass ihre Opfer einen weiteren Super Dragon Ball besitzen und versuchen, ihn mit ihrem charakteristischen Tanz zu stehlen. Die Rückkehr der besiegten Mumas erschreckt die Brüder jedoch und Son-Goku, Trunks und Pan konnten die Situation wieder unter Kontrolle bringen. Kurz darauf verlassen Pan und Gil Bihe versehentlich auf der Suche nach dem gestohlenen Super Dragon Ball im Raumschiff der Parapara-Brüder als sie unbewusst den Autopiloten auf dem Schiff der Parapara-Brüder aktivieren. Son-Goku und Trunks folgen und ihnen in ihrem eigenen Raumschiff und bringen die Brüder als Gefangene mit.

Trivia[]

Der Planet Bihe ist mit dem Planeten Pital einer von zwei Planeten, die in Dragon Ball GT Transformation nicht vorkommen.

Advertisement